Sonntag, 22. November 2009

Anleitung: Minialbum mit "Geheimfach"





Das komplette Album könnt Ihr Euch hier anschauen:Mini mit "Geheimfach" (hier anklicken)

Materialliste
- Graupappe
4 x 10 cm
2 x 10 cm
11x 10 cm
2 x 10 cm
7 x 10 cm
4 x 1x 10,6 cm
ca. 7 x 10,6 cm (wird erst später zugeschnitten)
2 x ca.7 x 1 cm (wird erst später zugeschnitten)
- Falzbein
- Leim
- möglichst 3 große Eyelets > durch die man ein Band ziehen kann (meine sind von Stampin´ up)
- Papier
30,5x 14 cm
10 x 26 cm
6,5 x 12 cm
2 x 14 x 4 cm
1 x 9 x 3 cm
- Cardstock
30x10,8 cm
2 x 10,8 cm
- 3 Bändchen 25, 30+ 45 cm
- 6 Fotos die mit Schnickschack auf eine Seite in der Größe 10x 11 cm passen
und Schnickschnack nach Bedarf

1) Pappe zuschneiden und auf den Papierbogen (30,5x14 cm) mit Leim festkleben > siehe Foto
2 cm"Nahtzugabe vom Rand
4 x 10 cm
2mm Platz
2 x 10 cm
2 mm Platz
11x 10 cm
2mm Platz
2 x 10 cm
2 mm Platz
7 x 10 cm
Rest ist wieder "Nahtzugabe"



2) An den 4 Ecken das Papier mit 2mm Abstand von der Pappkante schräg abschneiden



3) Überstehendes Papier (Nahtzugabe) umknicken und festkleben




4) Papier 10 x 26 cm aufkleben



5) Nun mit einem Falzbein die Falzkanten nachziehen



6) von den Pappstücken 4 x 1x 10,6 cm > jeweils 2 Stücke übereinander kleben und dann mit dem Papier -ca. 14 x 4 cm - beziehen



7) Nun diese Pappstreifen aufkleben. Zuvor wird ein Bändchen 45 cm drunter gelegt und durch die Pappstreifen befestigt. Die Bändchenenden sind über den oberen Streifen und unter dem unteren Streifen gleich lang.




8 ) Es wird jetzt vielleicht etwas schwierig, aber ich hoffe ihr könnt das System auf den Fotos zur Hilfestellung erkennen.
Die Pappe (ca. 7 x 10,6 cm + 1 x ca.7 x 1 cm) für den Deckel des "Geheimfachs" zuschneiden. Die Breite muss noch zwischen die beiden gerade befestigten Streifen passen. (Deshalb kann das Maß von meiner Vorgabe leicht abweichen)

Ihr nehmt Euch den kleinen Streifen von der Pappe und die "Geheimfachklappenpappe". Beides wird mit "Nahtzugabe" auf ein Papier geklebt. Zwischen dem Streifen und der "Klappe" 0,5 cm Platz lassen. Ihr braucht soviel Spiel zwischen den beiden Teilen, damit Ihr die Klappe später mit genug Platz zuklappen könnt.

Wieder die Ecken an allen vier Kanten abschneiden und die "Nahtzugabe" umknicken und festkleben.




9) Die Rückseite mit Papier beziehen und die Falz mit dem Falzbein nachziehen




10) Nun den kleinen Streifen zwischen den anderen beiden Streifen festkleben. Die Klappe kann nun geschlossen werden.




11) Der andere kleine Pappstreifen ( ca.7 x 1 cm) wird nun auf der gegenüberliegenden Seite unter die Klappe geklebt. Zuvor wir noch ein Bändchen mittig und zu beiden Bändchenenden gleich lang unter den Streifen gelegt und festgeklebt.



12) In der Klappe wird ein großer Eyelet eingestanzt.



13) Bändchen durchziehen. Nun ist das "Geheimfach" verschließbar.

TIPP: Ich könnte mir als Verschluss auch gut ganz dünne kleine starke Magnete vorstellen, dann wird es tatsächlich zu einem Geheimfach.



14) Cardstock knicken

30x10,8 cm > die 30 cm nach 10 und 20 cm
2 x 10,8 cm > die 2 cm in der Mitte



15) Der große Cardstockbogen wird am Ende auf die eine Hälfte vom kleinen Streifen geklebt.





16) TIPP: Nun den Cardstockstreifen mit Fotos und Papier dekorieren (Habe ich erst später gemacht und ist etwas umständlicher)
Nun die andere freie Hälfte des kleinen Cardstockstreifens auf den oberen Pappstreifen kleben.

Hier ist der Cardstockstreifen nach oben aufgeklappt.



und hier nach unten



17) Cardstock zusammenfalten und mit dem Bändchen verschließen



18 ) Für den Verschluss habe ich auf jede Seite zwei große Eyelets gesetzt und ein Bändchen - 30 cm - durchgezogen.



Fertig

Mittwoch, 11. November 2009

WS zum Minileporello im Doppelpack

Für das Minileporello im Doppelpack wird ein Stück CS in der Größe 29 x 6,6 cm benötigt und dann wie folgt gefaltet: von der linken Seite an 3,4/2,2/6,6/2,2/6,7/1,3und nochmals 6,6 cm. Für die Innenteile benötigen wir 2 Streifen a 30,04 x 6 cm. Diese werden dann in 5 gleiche Teile gefaltet, nach Geschmack mit CS verziert und einkleben. Zum besseren Halt,wie auf den Fotos ersichtlich, auch Bändchen anbringen.




Viel Spaß beim Nachbasteln