Sonntag, 27. September 2009

Anleitung zum Stehalbum "Schulzeit"

Hier meine kurze Beschreibung zum Nachbasteln für das Stehalbum zur Scrappermania-Geburtstags-Aktion.
Benötigt werden für die Seiten 2 x Graupappe (2 oder 3 mm) in der Größe 20 x 16 cm, sowie 4 x PP in der gleichen Größe. Zur Verbindung der 2 Seiten brauchen wir noch 2 Knöpfe (2 - 2,2 cm) 2 Bändchen in 14 cm Länge.

Zudem 4 Halbkreise aus Graupappe mit einem Durchmesser von 10 cm, dazu 8 Kreise PP ebenfalls 10 cm Durchmesser. Damit wir die Halbkreise im hochgeklappten Zustand fixieren, brauchen wir 4 Brads (4 mm) und Bändchen ca. 10 cm lang.

Für die "Knöpfe" brauchen wir noch je 4 Kreise (1,5-2 cm) aus Graupappe und PP und etwas kleinere Kreise als Abstandhalter aus Pappe.

Einen Kreis aus PP zur Hälfte an die Graupappe kleben. Hier wird anschl. ein Halbkreis aus der Gaupappe und als Gegenstück ein weiteres Stück aus PP aufgeklebt.

Bevor die Halbkreise aus Graupappe angeklebt werden, Brads mit einem Band für die spätere Befestigung anbringen.

Hier ist ersichtlich wie das PP an die einzelnen Seiten geklebt werden.

Hier fehlt mir leider ein Foto. Auf der linken Seite dieser Graupappe wird ebenfalls PP mit dem Halbkreis aus Graupappe nur an der anderen Seite angebracht.

Zur Verbindung der beiden Seiten wird vor dem Aufkleben des PP´s an einer Seite 2 Schlaufen aus ca. 8 cm Bändchen (je nach Größe der Knöpfe) angeklebt und...

...an dem anderen Teil 2 Knöpfe angenäht.


So sieht nun die Verbindung der beiden Seiten aus.

Nun das PP auf die Seiten der Graupppe kleben.


So schaut nun das fertige Stehalbum aus. Leider ist nicht zu sehen, das sich auf der Hinterseite ebenfalls 2 Halbkreise als "Stütze" befinden.



Dieses Stehalbum habe ich meinem Bruder zum Geburtstag gescheckt, deshalb kann ich leider keine weiteren Fotos machen, hoffe aber das aus meiner Erklärung die Entstehung nachvollziehbar ist.

Freitag, 18. September 2009

Anleitung zum Mini mit Knopfleiste







Das ganze Album könnt Ihr Euch hier anschauen:
Mini mit Knopfleiste


Materialliste:
Cardstock 8 Stücke 10 x 10 cm
Cardstock 4 Stücke 10 x 9 cm
Cardstock 10 x 15,8 cm
Papier 28 x 15 cm für außen
Papier 9,8 x 14 cm für innen
Pappe 2 Stücke 11 x 11 cm 1,5 mmm dick
Pappe 1 Stück 1,5 cm x 11 cm 1,5 mm dick
5 kleine Knöpfe (Durchmesser ca. 1 cm)
Papierreste, Blümchen, Brads oder was man so mag zum Verzieren
Nähgarn
Leim
dünnes doppelseitiges Klebeband
50 cm Bändchen (als Verschluss)
30 cm Bändchen (Deko fürs Innenleben)
3 breite Klammern oder Brads oder Knöpfe




Pappe schneiden 2 Stücke zu 11x 11 cm + 1 Stück 1,5 x 11 cm. Dies geht mit einem Cutter oder Teppichmesser sehr gut.


Die Pappstücke werden mit Leim auf das Papier (28 x 15 cm). "Nahtzugabe" oben, unten und an den Seiten jeweils ca. 2 cm. Zwischen den Stücken jeweils 0,3 cm. Die Ecken des Papiers mit 2mm Abstand von den Pappkanten abschneiden. Die "Nahtzugabe" erst an den Seiten und dann oben und unten umknicken und festkleben. Und nun zum Trocknen an die Seite legen (gut ist es, wenn man es in Papier wickelt und etwas beschwert)


Die 8 Cardstockseiten (10x10 cm) nach belieben verzieren.
Bei der späteren 1 Seite - bei mir weiß - (Cardstock 10 x 15,8) zunächst nach 5cm eine Falz ziehen und dann nach 0,8 cm noch eine. Nun bleiben 10 cm "über". Nur diese verzieren.


Wir knicken unsere 4 Cardstockstücke 10x9 cm einmal in der Mitte, so dass wir 4 Stücke zusammen geklappte Stücke zu je 5x 9cm haben. Dies sind unsere Verbindungsstücke.

Wir fangen mit der ersten Seite 10x 10 cm an (Die dann später die 2 Seite des Albuminnenlebens darstellt, bei mir ist sie hellgelb). Auf die Rückseite dieser Seite kleben wir unser erstes Verbindungsstück. Und zwar so, dass wir direkt bis an die Falz gehen. Auf die andere Seite der Falz kleben wir unsere nächste Seite (bei mir dunkelgelb)



Nun klappen wir die Seiten zusammen und kleben direkt auf das Verbindungsstück ein weiteres Verbindungsstück.


Direkt hierauf kleben wir unsere nächste Seite (bei mir hellgrün) auf das überstehende Verbindungsstück kleben wir die nächste Seite (bei mir dunkelgrün). Und klappen dann wieder die Seiten zu.



So geht es weiter... Das nächste Verbindungsstück wieder direkt auf das Verbindungsstück kleben. Da dann die nächste Seite (bei mir hellrot). Auf das überstehende Verbindungsstück die nächste Seite (bei mir dunkelrot). Zu klappen. Verbindungsstück und nächste Seite (hellblau) aufkleben. Dann die letzte Seite (dunkelblau) auf das letzte Verbindungsstück.

Nun die erste Seite (bei mir weiß) - 10 cm verziert; Falz; 0,8 cm; Falz; 5 cm - des Innenlebens aufkleben. Wichtig zunächst nur die ersten 10 cm!


Zur Verzierung ein Bändchen (30 cm) um den Rücken (0,8 cm) legen und verknoten.
Jetzt auch das letzte Stück (5cm) an der letzten Seite (bei mir dunkelblau) vom Albuminnenleben festkleben. Und das Innenleben zunächst zur Seite legen.


Auf schmalen Minirücken habe ich außen 5 Knöpfchen als Verzierung genähnt. Dazu die Knöpfchen auflegen und die Löcher mit einer Prickelnadel durchstechen und dann festnähen.


Das Bändchen zum Verschließen habe ich auf der Rückseite leicht festgeklebt und mit Klammern fixiert. (Wer keine Klammern hat, der kann auch Brads benutzen oder auch wieder Knöpfe) Dafür die Klammer auf die gewünschte Stelle legen. Ganz vorsichtig mit einem kleinen Hammer draufklopfen, so dass man die Löcher sieht. Klammern weg nehmen. Die "angezeichneten" Löcher mit einer Prickelnadel durchstechen. Die Klammernenden durch die Löcher stecken und auf der anderen Seite mit dem Hammer festklopfen.



Jetzt noch auf die Innenseite der vorderen Coverseite ein Stück Papier kleben (9,8 x 14 cm). Und nun das fertige Innenleben noch auf die Rückseite kleben. Fertig :)

Mittwoch, 16. September 2009

Einsendung zu "1 Sketch - 2 Layouts"

Hier noch mal unsere Vorlage:



Zu diesem niedlichen Werk konnten wir Manuela inspirieren.


Vielen Dank für Deine Einsendung Manuela!

Donnerstag, 3. September 2009

"Alles-über-uns"-Album Workshop



Das kompletten Album über meinen Mann und mir könnt Ihr Euch hier anschauen:
Alles-über-uns (hier anklicken)

Und hier der Workshop den ich für das Scrappermania-Forum Weihnachten 2008 gemacht habe:











1) Zwei Pappstücke 16x16 cm mit Papier 18x18 cm und Buchbinderleim beziehen



2) An den Kanten die „Nahtzugabe“ mit 2 mm Abstand von der Ecke abschneiden. Die Seiten umschlagen und festkleben.



3) So sehen die bezogenen Pappstücke von vorne aus



4) Auf ein Stück Papier 3 Pappstreifen kleben. 2 Pappstreifen 1 x 5 cm, 1
Pappstreifen 1 x 15 cm. Das ergibt so eine Art Tasche, die vorne und
hinten ins Buch kommt. Die Taschen haben bei mir jeweils die Farbe der
Außenhülle.




5) Die Nahtzugabe wieder umknicken und festkleben



6) Die Tasche in der Mitte ein Stückchen aufschneiden und die
Kanten nach außen knicken.



7) Zur Verzierung eine Blume mit einem Brad befestigen



8) Auf die Pappe in der Innenseite ein Stück Papier 15,8 x 15,8 cm
kleben. Dann die Tasche aufkleben. In die Tasche kommt ein zusammen
geklapptes Stück Cardstock (ca. 12x 24 cm) Bei der Albumrückseite
das gleiche machen.



9) Über der Tasche am rechten Rand 3 Locher im Abstand von 2 cm stanzen



10) Die gestanzten Löcher mit Eyelets bestücken



11) 5 dickere Papiere 15 x15 cm an den gleichen Stellen lochen und auch
mit Eyelets verzieren.



12) Nun Albumdeckel, die 5 Papiere und die Albumrückseite auf einander legen und
mit einem Bändchen im Zickzackverfahren zusammen binden

In dem Albumdeckel befindet sich ein Cardstockbogen. Dieser Bogen soll mit Foto´s und
den persönlichen Daten der weiblichen „Hauptrolle“ gefüllt werden. Der Cardstockbogen am Ende des Albums ist für den männlichen Gegenpart. (Bei meinem Album über meinen Schatz und mich, habe ich allerdings genau umgekehrt gemacht :) )In die Mitte des Albums kommt die Geschichte und Fotos des Paares. Das kann die Kennenlerngeschichte, die Hochzeit, die Kinder, die Tiere, der gemeinsame Urlaub, gemeinsame Hobbys, ein gemeinsamer Traum und und und sein....Am meisten Spass macht es natürlich, wenn Ihr Euren Liebsten überzuegen könnt ein Teil Eurer Geschichte selbst zu erzählen. Viel Glück dabei ;)

Viel Spaß mit dem Album