Freitag, 29. Mai 2009

Kleines Knopfalbum





Ein paar weitere Fotos sind auf dem Scrap-Duo-Blog zu sehen.



11 große Cardstockkreise stanzen (Sizzex Circle #1) oder ausschneiden
Durchmesser 10 cm



6 kleine Cardstockkreise (Big Shot Thick Cuts Circels) oder ausschneiden
6,3 cm Duchmesser

Die Kreise einmal in der Mitte falten



Den kleinen Kreis halb einen großen Kreis bis zu Falzkante legen.
Es bleibt in der Mitte ein Papiersteg von 2 cm stehen. Die 6 Laschen wie auf dem Foto zu sehen zuschneiden.



Einen großen Kreis auf die Lasche kleben.



So sieht es von vorne aus



Auf die freie Lasche den nächsten großen Kreis kleben



Einmal zuklappen



Die nächste Lasche auf die vorherige kleben



Dann wieder einen großen Kreis



So entsteht das Kreisbüchlein





Zwei große Pappkreise ausstanzen



Papier 14 cm Duchmesser ausschneiden (hierfür habe ich leider keine Schablone).

Zur Herstellung von Chipboardknöpfen habe ich mal einen kleinen Workshop gezeigt, den ihr Euch hier anschauen könnt.

Noch nicht die Rückseiten mit Papier bekleben!

Den einen Pappkreis habe ich mit 4 Eyelets und einem Bändchen versehen, so dass er wie ein Knopf aussieht.



Aus den - Tim Holtz Grundgeboard harlequin element - eine Verbindungslasche/schnalle heraussuchen (leider kenne ich den richtigen Namen nicht) und mit Acrylfarbe anmalen



Mit der Verbindungslasche/schnalle werden die Albumvorderseite ("Knopf") und die Rückseite verbunden. Auf die Rückseite des Knopfcovers jetzt noch einen Papierkreis kleben.



Das Cardstockalbum verzieren und Fotos einkleben.
Zum Abschluss wir das Büchlein eingeklebt.

Viel Spass mit Eurem Knopfalbum

Freitag, 8. Mai 2009

Ein paar Werke von den King´s

Hie seht Ihr ein paar der Werke von Jan und Anke. Mehr könnt Ihr auf Ihrer Seite Scrapbook-king in Ihrer Galerie anschauen.

Falls Ihr noch mal in Ruhe ihr Interview durch lesen möchtet, dann kommt einfach zurück auf den Scrap-Duo-Blog.

Und nun viel Spass bei dem kleinen Einblick:











Freitag, 1. Mai 2009

Anleitung zum Innenteil Canvas-Album






Wollt ihr alle Fotos vom Album sehen? Dann klickt diesen
Link an.

Zu Anfang die Größe des Keilrahmens auf PP übertragen und Falzlinien, in der Dicke des Holzrahmens, einzeichnen und anschl. wie auf den nachfolgenden Fotos zu sehen, falzen.




Die 4 Ecken, wie hier zu erkennen, bearbeiten und zusammen falten.





Nun das PP in den Keilrahmen einsetzen und nur am Holzrahmen festkleben. Sollte das PP zu klein sein, noch einen Rahmen, entweder aus PP oder CS wie in meinem Falle, aufkleben.


Viel Spaß beim Nacharbeiten.